Oracle Platinum Partner Deutschland LogoOracle Platinum Partner Deutschland Logo

Service-Hotline

0721 132 096-0
info@merlin-zwo.de allgemeine Fragen support@merlin-zwo.de Notfälle, auch am Wochenende

RETOflex - Investmentfonds Rechenschaftsberichte auf Knopfdruck

Die Automatisierungs-Software RETOflex von merlin.zwo ist ein praxisorientiertes System zur Generierung und Veröffentlichung von Investmentfonds-Rechenschaftsberichten. Es erstellt die gesetzlich vorgeschriebenen Rechenschaftsberichte für Ihre Fonds automatisch und damit schneller und einfacher als je zuvor. Die Software erhält die dazu nötigen Daten aus den bei Ihnen vorhandenen Datenquellen (z.B. Buchhaltung, Fonds-DWHs, Steuerabteilung etc.) und erzeugt daraus gesetzeskonforme, revisionssichere Berichte nach Ihren Kriterien. Bei Bedarf können die Anwender die Berichte auch nach der Erstellung noch sehr einfach und schnell editieren.

RETOflex ist browserbasiert und beherrscht Spezialregelungen für verschiedene Fondstypen und Rechtsformen. So werden die Anforderungen beispielsweise für AIF/OGAV, SICAV, Umbrella-Fonds, Spezialfonds oder die Ein/Mehrklassenfonds-Steuerung bei der Erstellung der Rechenschaftsberichte automatisch berücksichtigt. Ein weiteres Highlight ist das editierbare Übersetzungssystem, das es ermöglicht, länderspezifische Rechenschaftsberichte auf Knopfdruck zu erstellen. Natürlich wird dabei auch die in den jeweiligen Ländern gültige Formatierung von Datum, Zahlen usw. berücksichtigt.

RETOflex ist in der Praxis sehr erfolgreich im Einsatz. Unser Kunde Union Investment hat damit gleich zwei Vorgängersysteme anderer Hersteller ersetzen können und seitdem bereits mehr als 2.500 Rechenschaftsberichte erstellt.

Daniela Günther, Gruppenleiterin im Team Fonds-Rechnungslegung bei Union Investment in Frankfurt/Main, resümiert: „Mein Team und ich sind begeistert. Das System ist kompakt, übersichtlich und benutzerfreundlich. Im Gegensatz zum Vorgänger läuft es selbst in den „heißen“ Berichtsphasen jederzeit stabil und auch die Qualität der Daten ist besser und vollständiger. Das spart Arbeit und verbessert die Zusammenarbeit untereinander und mit den Wirtschaftsprüfern wesentlich.“

Ihre Vorteile
  • Von der Datenanlieferung bis zur Veröffentlichung haben Sie die komplette Prozesskette in einem einzigen System.
  • Sie haben weniger Aufwand, sparen Zeit und beschleunigen Ihre Abläufe erheblich.
  • Die Qualität Ihrer Berichte steigt nachhaltig und ohne Mehrarbeit für Ihre Anwender.
  • Dank automatischer Versionierung und Protokollierung haben Sie jederzeit den vollen Überblick über Fortschritt und Status Ihrer Berichtserstellung.

Schneller, übersichtlicher und effizienter: RETOflex im Arbeitsalltag

RETOflex vereint die gesamte Prozesskette bei der Erstellung von Rechenschaftsberichten in einem einzigen System. Flexible Workflows steuern den Prozess von der Datengenerierung über das Layout, die Prüfung nach dem 4-Augen-Prinzip und die Kommunikation mit dem Wirtschaftsprüfer bis hin zur Veröffentlichung.

Das Rohgerüst des einzelnen Berichts steht schon weit vor dem Stichtag zur Verfügung. Per Mausklick kann der für die Berichtserstellung zuständige Mitarbeiter alle relevanten Daten im Bericht komfortabel ändern. Inhalte, die in mehreren Berichten genutzt werden sollen, können als Referenzdokumente definiert werden. Der Vorteil: Sollen diese Inhalte geändert werden, ändert der Nutzer nur das Referenzdokument. RETOflex übernimmt die Änderung in alle Berichte, die diese Inhalte verwenden.

Technisch besteht das System aus einer browserbasierten Oracle Application Express-Anwendung und einer Oracle-Datenbank, in der die Businesslogik abgelegt ist. Kern der Verarbeitungslogik ist ein mächtiger Generator, der die Datenquellen inklusive seiner eigenen Konfiguration einliest, die Daten konsolidiert verarbeitet und sie anschließend im gewünschten Format für den Output zur Verfügung stellt. Der Anwender kontrolliert den fertigen Rechenschaftsbericht, sorgt für die interne und externe Freigabe und veröffentlicht ihn schließlich.

Moderne, flexible Benutzeroberfläche
Jeder Anwender hat stets den aktuellen Überblick über alle von ihm bearbeiteten Fonds und die zu erstellenden Berichte. In der klaren und übersichtlichen Benutzeroberfläche kann er mit benutzerbezogenen Filtern Fortschritt und Status kontrollieren und jederzeit in den Prozess eingreifen, z.B. um manuelle Sonderberichte zu erstellen oder gezielt Daten „nachzuladen“.

Gleichzeitige, verteilte Zusammenarbeit

Ein durchdachtes Status- und Berechtigungskonzept spart jede Menge Zeit: Mehrere Anwender können gleichzeitig an einem Bericht arbeiten und die verteilte Zusammenarbeit von Fachbereichsmitarbeitern und externen Partnern, beispielsweise den Wirtschaftsprüfern, wird ebenfalls unterstützt.

Mehrsprachig: Auslandsberichte mit nur einem Klick

Textbausteine sind mit dem in RETOflex integrierten, automatischen Übersetzungssystem
jederzeit editierbar. Mit nur einem Klick kann ein Bericht in eine andere Sprache konvertiert werden. Die landesüblichen Begriffe und Formatierungen für Zahlen, Daten etc. werden dabei automatisch angepasst.

Spezialregelungen werden automatisch berücksichtigt

RETOflex beherrscht die Umsetzung von Spezialregelungen für die verschiedenen Fondstypen und Rechtsformen. So werden z.B. die Anforderungen für AIF/OGAV, SICAV, Umbrella-Fonds, Publikums- und Spezialfonds ebenso automatisch berücksichtigt wie die Ein/Mehrklassenfonds-Steuerung.

Weitere Features
  • Dynamisches Referenzsystem mit flexibler Wirkungsdefinition und Gültigkeitszeiträumen
  • Prüfsummenfeature
  • Fußnotenmanagement
  • Konfigurierbare Kontensystematik
  • Identische Rundungslogik
  • Textformatierung: RichText sowie mehrspaltiger Fließtext
  • Interne Qualitätssicherung und Vollständigkeitsprüfung
  • Automatische Versionierung und Protokollierung
  • Sicherheit: Benutzerkonzept mit Rechten/Rollen und Virtual Private Database (inhaltsbezogene Zugriffssteuerung)

Das komplette RETOflex Factsheet herunterladen.