Success Stories & Kundenstimmen

merlin.zwo Gruppe

Machen Sie sich selbst ein Bild

Als kleinen Einblick in unser Leistungsspektrum finden Sie hier eine Auswahl unserer Referenzprojekte. Ob zeitkritische Datenbankmigration, mobile Smartphone-Anwendung oder umfassende Hochverfügbarkeitslösung – die einzelnen Success Stories zeigen Ihnen, wie wir die Anforderungen unserer Kunden umsetzen und was uns dabei besonders auszeichnet.

Klicken Sie sich durch diese kleine Auswahl und machen Sie sich ein Bild davon, wie wir arbeiten. Gerne nennen wir Ihnen weitere Referenzen, die zu Ihrer speziellen Aufgabenstellung passen. Sprechen Sie uns einfach an.

Universitätsklinikum Heidelberg

Das Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) ist in Sachen Oracle Datenbanken wieder optimal aufgestellt. In Zusammenarbeit mit den Karlsruher Oracle-Experten von merlin.zwo wurden vorhandene Insellösungen zentralisiert und sowohl die Lizenzstruktur als auch die Hard- und Software optimiert. Das entlastet die einzelnen Abteilungen, aber vor allem das IT-Budget. Allein durch die optimierte Lizenzierung spart das Klinikum 70.000 Euro im Jahr. Außerdem werden zukünftige Lizenzrisiken in Millionenhöhe vermieden. Ein Erfolg auf der ganzen Linie – da sind sich die Verantwortlichen einig.

171029Logo_UKHD_dt_positiv_RGB

UIT ReBeTo

rebeto1

Die Automatisierungs-Software ReBeTo (Rechenschaftsberichts-Tool) wurde von merlin.zwo für die Union Investment Gruppe entwickelt, eignet sich grundsätzlich aber auch für andere Unternehmen, die entsprechende Berichte erstellen bzw. veröffentlichen müssen. Mit ReBeTo werden seit Januar 2016 die gesetzlich vorgeschriebenen Jahres- und Halbjahres-Rechenschaftsberichte über die Aktivitäten der ca. 1.100 Fonds im Portfolio der Union Investment Gruppe automatisch erstellt – gesetzeskonform, länderspezifisch, mit umfangreichen manuellen Eingriffsmöglichkeiten und vor allem schneller und einfacher als je zuvor.

BITBW GoldenGate

Die Grundbuchdaten des Landes Baden-Württemberg liegen in einer zentralen Datenbank bei der BitBW, der Landesoberbehörde IT Baden-Württemberg. Mit über 65 Millionen Datensätzen ist diese Datenbank zu groß, um sie „mal eben“ zu restrukturieren und dabei sowohl auf den aktuellen UTF-8-Zeichensatz als auch die neueste Datenbankversion zu aktualisieren. Was also tun, wenn ein Upgrade dringend nötig, die geschätzte Ausfallzeit von einer Woche aber für die Verantwortlichen absolut indiskutabel ist? Die Datenbank-Experten von merlin.zwo wussten Rat.

BITBW_Gebaeude

UIT RAAS

Union_IT_Gebaude

RAAS steht für Reporting Anlage-Ausschuss-Sitzung. Dahinter verbirgt sich ein Portal, mit dem die Union Investment Gruppe in regelmäßigen Abständen Berichte zu ihren Investment Fonds erstellt. Diese „Reports“ werden sowohl den internen Fonds- oder Portfoliomanagern als auch den Endkunden zur Verfügung gestellt, um sie über die Entwicklung des betreffenden Fonds auf dem Laufenden zu halten. Bei Hunderten verschiedener Fonds eine anspruchsvolle Aufgabe, die bisher mit einem hohen Zeitaufwand für die Anwender verbunden war.

Migration Oracle EE->SE

25 Stunden lang auf alle Patientendaten, notwendige Programme und dringend benötigte hochsensible Daten verzichten? Undenkbar für ein Krankenhaus wie das Stuttgarter Marienhospital mit 17 Fachkliniken, 1900 Mitarbeitern und knapp 100.000 Patienten im Jahr. Dennoch war es dringend nötig, die vorhandenen Oracle-Datenbanken auf die neueste Version zu bringen. Bei dieser Gelegenheit sollten die mehrere 100 Gigabyte großen Datenbanken gleich auf einen neuen Server umziehen. Außerdem – und hier lag die eigentliche Herausforderung – wollte das Marienhospital von der Oracle Enterprise Edition zurück auf die kostengünstigere Oracle Standard Edition wechseln. Allein der Editionswechsel sollte nach der offiziellen, von Oracle empfohlenen Vorgehensweise circa 25 Stunden dauern.

marienhospital-stuttgart

DispoFix mobile

Man showing a qr code on his cell phone

Absolute Zuverlässigkeit und eine perfekte Personaldisposition ist für die Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke GmbH und ihre Klienten lebenswichtig. Mit der Smartphone-Anwendung DispoFix mobile von merlin.zwo können die Disponenten des Intensiv-Pflegedienstes jetzt noch schneller reagieren und von überall für Ersatz sorgen, falls eine Pflegekraft kurzfristig nicht zum Dienst kommen kann.

VideoDB

Das Projekt m2VideoDB dient der Verwaltung von Filmen und deren Szenen, welche nach Kategorien und Schlagwörtern über die Suchseite ausgewählt werden können. Diese webbasierte Anwendung wurde mit der ORACLE Technologie ApEx implementiert und umfasst außer einem Verwaltungsbereich die Module zur Kategorisierung sowie zur Suche von Filmen und Filmszenen.

video-db-1
Zur Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.